Rechtsformen – Überblick

Der wichtigste Unterschied zwischen Personen- und Kapitalgesellschaften besteht in der Haftung. Die Unterscheidung zwischen allen Rechtsformen hat auch finanzielle, steuerliche und rechtliche Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Gründer selbst. Die getroffene Entscheidung über eine Rechtsform ist selten endgültig. Bei Änderungen der Unternehmensstruktur oder geänderten Anforderungen Ihres Unternehmens, können (oder sollten) Sie die Rechtsform wechseln. Einzelunternehmer, GbR, KG, GmbH & Co. KG, PartG, PartGmbB Die Haftung für Schulden bei Gesellschaftern von Personengesellschaften gegenüber Geschäftspartnern ist nicht nur mit dem Gesellschaftsvermögen, sondern auch mit ihrem privaten Vermögen. Bei KG, PartG und GmbH & Co. KG gibt es allerdings Sonderregelungen, die diese […]